Reliability and Performance in Filtration
Menü

Sehr geehrter Kunde,

bedauerlicherweise spitzt sich die Lage am Weltmarkt für unsere Vorprodukte dramatisch zu.

Unsere Lieferanten insbesondere für Rohstoffe, aber auch für viele andere Vorprodukte, kündigen einseitig Lieferverträge, stornieren Lieferungen und erheben drastische Zuschläge ohne vorherige Ankündigung.

Als Ursache für diese Entwicklung am Rohstoffmarkt wird der Versorgungsengpass mit Naphtha und Monomeren angegeben. Gleichzeitig erhöht sich die Nachfrage am Weltmarkt exponentiell. Anlagenausfälle am US-amerikanischen Golf von Mexiko verschärfen die Lage zusätzlich.

Die Klinkau Firmengruppe hat auf diese Entwicklung keinen Einfluss und sieht sich daher höherer Gewalt („Force Majeure“) ausgesetzt.

Klinkau ist aktuell nicht in der Lage, verbindliche Preise für Lieferungen ab dem 1.4.2021 anzugeben. Angebote und Aufträge für Lieferungen nach diesem Termin sind daher ab sofort und auch rückwirkend unter Vorbehalt zu betrachten.

Selbstverständlich werden wir Sie über die weitere Entwicklung und erforderlichen Maßnahmen für Lieferungen ab dem 1.4.2021 informieren.

Wir bitten um Verständnis, dass uns dieser Schritt durch das Verhalten unserer Lieferanten aufgezwungen wird.  Wir werden versuchen den Einfluss auf unsere Kunden und Partner so gering wie möglich zu halten, indem wir weitergehende Schritte nur dort gehen, wo sie nötig sind.

 

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser kritischen Situation.

 

Christian Löwenmuth                               i.V. Johannes Döbler
Geschäftsführer                                       Leiter Vertrieb & Marketing

Entschuldigen Sie die Störung

Wir nutzen Statistiksoftware (Google Analytics), um die Nutzung unserer Website besser zu verstehen. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit der Zustimmung zur statistischen Auswertung Ihres Besuchs helfen Sie uns, diese Website für Sie weiterzuentwickeln.

//die JS Funktionen liefern Zustimmung oder Ablehnung zum Banner